Martin O’Neill entschuldigt sich für einen “unangemessenen” Kommentar bei Sportingbet sendoff

Martin O’Neill hat sich dafür entschuldigt, einen “unangemessenen” Kommentar abgegeben zu haben, als die Mannschaft der Republik Irland in Cork einen großen EM-Abwurf erhielt.

O’Neill, seine Mitarbeiter und Spieler nahmen an einer Veranstaltung teil in der Stadt Opera House letzten Mittwoch, die für die Medien nicht Sportingbet zugänglich war, obwohl Auszüge wurden später vom Veranstalter, Today FM ausgestrahlt.

Berichte sind aufgetaucht, dass O’Neill scherzte er hatte die Trainer Steve Guppy und Steve Walford fuhr zum Super Bowl in den Vereinigten Staaten, so dass die Leute nicht glaubten, dass er und sein Assistent, Roy Keane, “Queers” waren. O’Neill sagte am Montag: “Wenn ich unangemessene Kommentare gemacht hätte dann entschuldige ich mich natürlich. Ich werde versuchen, während der restlichen Zeit keine unangemessenen Kommentare abzugeben. “O’Neills Versuche, humorvoll zu sein, können gelinde gesagt seltsam sein.Er entschuldigt sich oft für die Qualität seiner Sportingbet spontanen Äußerungen während der Pressekonferenzen.

Er geriet früher in Schwierigkeiten, als er vorschlug, “hässliche” Ehefrauen und Freundinnen würden dies nicht tun erlaubt werden in das Team-Hotel in Frankreich.Roy Keane ‘wollte Republik Republik Irland Spieler nach Weißrussland Niederlage töten Lesen Sie mehr

Es erwies sich als eine ereignisreiche Reise nach Cork, wo Keane auch Schlagzeilen mit seiner vernichtenden Bewertung machte die Leistung der Republik bei der 1: 2-Niederlage gegen Belarus am vergangenen Dienstag.

Der stellvertretende Trainer sagte, er wolle Sportingbet einige der Spieler “töten”, während Flügelspieler Aiden McGeady wegen einer schlechten Vorstellung besonders kritisiert wurde .

O’Neill enthüllte, dass Keane seitdem mit McGeady gesprochen hatte. Er sagte: “Roy hatte schon ein Wort mit ihm.Roys Worte waren leicht auf der starken Seite. Alle Kritikpunkte, die die Spieler von Roy oder mir bekommen, nehmen sie an oder entlassen sie entsprechend.

“Die Reaktion der Spieler war sehr stark. Wenn das Weißrussische Spiel ein bisschen blip war und einige der Spieler etwas eingerostet waren, dann ist das absolut in Ordnung.Es war ein Glücksfall, dieses Spiel zu haben, weil einige der Spieler nicht viel Fußball gespielt hatten und es brauchten. ”

Es gab gemischte Nachrichten für O’Neill, als er und das Team bereit Sportingbet waren, nach Frankreich zu fliegen am Mittwoch.

Robbie Keane, der Kapitän, der ein Wadenproblem hatte, konnte sich im Training aufwärmen, aber der Utility-Spieler Robbie Brady schloss sich Jonathan Walters an, der ebenfalls eine Wadenverletzung hat nachdem er sich am Wochenende den Rücken verletzt hatte.

O’Neill sagte: “Robbie Keane hat ein bisschen gearbeitet; Er verbessert sich von Tag zu Tag, was eine gute Nachricht ist. Jon Walters hatte in den letzten Tagen ein kleines Problem, aber er fühlt sich ein gutes Stück besser.

“Er hat heute nicht am Training teilgenommen und wird es Sportingbet wahrscheinlich auch morgen nicht und wir werden sehen wie er ist, wenn er nach Frankreich kommt.Robbie Brady erlitt am Wochenende einen Rückenspasmus. ”

Auf die Frage, ob Keane am nächsten Montag in Irelands Eröffnungsspiel gegen Schweden fit bleiben wird, sagte der Trainer:” Ich weiß nicht, ob er das wird Sportingbet depósitos verfügbar für Schweden. Ich konnte es dir nicht sagen. Aber er verbessert sich definitiv. “